Landwirtschaft schon belastet genug

Die Landwirtschaft ist in der jüngerer Zeit schon genug belastet worden z.B die Kürzungen bei der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft von über 70 Millionen Euro und bei der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) von rund 300 Millionen Euro jährlich, mehr Bürokratie, ect…..

Die Kürzungspläne der Ampelregierung beim Agrardiesel und der Kfz-Besteuerung würden die Landwirtschaft mit höheren Steuern belasten, und zwar mit zusätzlich einer Milliarde Euro pro Jahr.

 Zuviel ist zuviel !!

Bitte unterstützen Sie alle die Landwirtschaft ! Denn es geht uns alle an !

Auf unserer Webseite werden aktuell nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Die sind Voraussetzung, damit die Seite korrekt funktioniert. Marketing Cookies, die Ihre aktive Zustimmung erfordern, werden nicht verwendet. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zum Thema. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen